Auch beim Campen gut aussehen

Ja, 2020 läuft alles etwas anders. Zelt statt Bungalow, See statt Meer und Camping-Platz anstelle von All-Inclusive-Anlage: So wird unser Sommer. Wir sehen es so: Statt unser Geld für teure Flüge auszugeben, verreisen wir umweltschonender im Zug und investieren jetzt lieber in eine Camping-Ausrüstung, die Bear Grylls neidisch werden lässt. Dazu gehört auch die passende Kleidung, die natürlich auch abseits vom Zeltplatz für Aufsehen sorgt.

Bildquellen

1 Loewe, Fischerhut aus Baumwolle und Polyester
2 Diemme, „Everest“, Hiking Boots aus Kalbsleder und Gummi
3 Camper, Slides aus Polyurethan und Gummi
4 Fendi, „Kaleido“, Shirt aus Polyamiden
5 MSGM, „Palazzo“, Hosen aus Baumwolle und Elasthan
6 Nanunshka, „Rhett“, Camp Shirt aus Polyester und Polyurethan
7 Sease, Shorts aus Baumwolle, ca. 252.–

(Die hier abgebildeten Artikel dienen zur Inspiration und sind teilweise nicht 1:1 im Shoppi Tivoli erhältlich.)

 

 

Style Inspiration by: FACES (www.faces.ch)