For Food Lovers

Rezepte by Oil & Vinegar

Auch kulinarisch bietet Ihnen das Shoppi Tivoli alles, was das Herz begehrt: Hier finden Sie regelmässig neue Rezepte aus dem Hause von Oil & Vinegar. Lassen Sie sich von den leckeren Kreationen inspirieren und sammeln Sie abwechslungsreiche Kochideen.

Texanischer Burger

Howdy y’all! Kosten Sie diesen texanischen Burger mit saftigem Rinderhackfleisch, Speck & Avocado und kommen Sie in den Genuss der heissbegehrten Whiskey BBQ Sauce von Oil & Vinegar.

 

Portion: 4 Personen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:

•    400 G Rinderhackfleisch 
•    2 El Texan Steak Rub (Oil & Vinegar)
•    8 Scheiben Speck
•    8 Kirschtomaten 
•    1 Kleine Rote Zwiebel 
•    1 Avocado
•    Ghost Chilli Seasoning (Oil & Vinegar)
•    Meersalz
•    4 Scheiben Cheddar 
•    Grüner Salat
•    4 Burger-Brötchen 
•    Whiskey BBQ Sauce (Oil & Vinegar)
•    4 Hamburgerspiesse 

Zubereitung:

Schritt 1 - Hamburger:
Hackfleisch mit Texan Steak Rub würzen. Daraus von Hand oder in der Burgerpresse 4 Hamburger formen/pressen und mit dem Daumen eine kleine Vertiefung in die Mitte jedes Burgers drücken, damit sie sich beim Grillen nicht aufwölben. Im Kühlschrank kaltstellen. 

Schritt 2 - Avocado-Tomaten-Masse:
Cherry-Tomaten in kleine Stücke schneiden, Zwiebel fein hacken. Beide Zutaten mit dem zerdrückten Avocado-Fleisch gut vermischen und mit Ghost Chili Seasoning und Meersalz würzen. 

Schritt 3 - Grillieren: 
Speck auf dem Grill schön braun und knusprig braten. Burger-Brötchen halbieren und beidseits ganz kurz auf dem Grill anrösten. Hamburger auf dem Grill scharf anbraten, je nach Dicke dabei nach ca. 3 Minuten einmal wenden. Ein guter Indikator für den richtigen Moment zum Wenden ist, wenn an der Oberfläche Fleischsaft austritt. Die Unterseite sollte sich ohne Haften vom Rost lösen lassen. Vom Grill nehmen, mit einer Scheibe Cheddar Käse belegen, wieder auf den Grill legen und Käse darauf kurz schmelzen lassen. 

Schritt 4 - Burger belegen: 
Auf jede untere Brötchenhälfte zuerst ein Salatblatt, dann einen Burger mit geschmolzener Käsescheibe, einen großen Löffel Avocado-Tomaten-Masse, zwei Scheiben Speck und etwas Whiskey BBQ Sauce geben. Mit der oberen Brötchenhälfte abschließen und das Ganze mit einem Hamburgerspieß fixieren.

Ratatouille

Das ursprünglich französische Schmorgericht ‘Ratatouille’ stammt aus der Provence. Ratatouille besteht aus
geschmortem Gemüse, das zuvor ganz kurz in ein klein wenig Olivenöl angebraten wurde.

Hier zum Rezept

Strozzapreti al Peperoncino

Was für ein herrlich pikantes Gericht! Schon die Nudeln an sich sind bereits gut gepfeffert, und darauf wird noch eine Arrabbiata-Sauce gegeben. Die Schärfe wird Ihnen sicherlich etwas zu Kopf steigen, aber das ist es wert!

Hier zum Rezept

Ghost Chili Chicken Sandwiches

Nichts geht über den Geruch von gegrilltem Fleisch eines BBQs. Bei diesem Rezept wird das gegrillte Fleisch marinierter Hähnchenschenkel mit einem Mayonnaise Chili-Aufstrich und gegrillter Ananas Salsa kombiniert.

Hier zum Rezept

Avocado-Ei-Toast

Diese ausgesprochen gesunde und bunte Toast-Variante begeistert nicht nur geschmacklich. Echtes Superfood: Avocado und Blattsalat sorgen für sattes Grün auf dem Teller, pochiertes Ei, Tomaten und Paprika bringen Power.

Hier zum Rezept

Lachsfilet mit Estragonsauce

Frisch, fein, leicht und bunt: Lachsfilet mit grünem Spargel und Frühlingszwiebeln, denn das Auge isst bekanntlich mit. Und das Beste: die köstliche Estragonsauce haben wir für Sie schon tafelfertig vorrätig.

Hier zum Rezept

Sahniges Amaretti-Parfait

Ein wunderbar zartschmelzendes Eis-Dessert für alle Amaretto-Fans, himmlisch knusprig sahnig und mit fruchtiger Süße, die echte Leidenschaft weckt! 

 

Hier zum Rezept

Cremiger Brotaufstrich aus Räuchermakrele

Raffinierte Weihnachtsbrunch-Idee für Familie und Freunde, absolut lecker und gesund. Ein Genuss auf knusprigem Baguette und als Krönung mit eingelegten Radieschenscheiben garniert.

Hier zum Rezept

Gegrillte Portobello-Pilze

Diese gegrillten Riesenchampignons mit Trüffelsalsa lassen garantiert jedes kulinarische Herz höher schlagen. Frischer Thymian und geröstete Pinienkerne verleihen ihnen einen mediterranen Touch mit echtem Glücksfaktor!

Hier zum Rezept

Poffertjes de Luxe

Wer kennt sie nicht? Nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene sind verrückt nach ihnen. Mit diesem Rezept machen Sie aus den simplen Poffertjes, wie die Niederländer sie kennen und lieben, ganz leicht eine Luxusvariante.

Hier zum Rezept

Hähnchen vom Grill in Folie gegart

Das Garen in der Folie verleiht ihm einen frischen Hauch von Zitrone und einen zarten Rauchgeschmack. Servieren Sie es mit selbstgemachter Zitronen-mayonnaise, die einfach himmlisch dazu schmeckt. 

Hier zum Rezept

Frittata della Mamma

Eine Frittata ist ein italienisches Omelett mit Gemüse, das sehr variantenreich als Hauptgericht oder in Stücken als Häppchen serviert wird. Diese hier wäre genau das Richtige für den Comic-Helden Popeye, da sie frisch gedünsteten Spinat enthält. Oliven, Knoblauch, Senf und Crème Fraîche runden die Frittata perfekt ab. Einfach unwiderstehlich!

Hier zum Rezept