Burger Love.

Nein, MAX Salads & Burgers hat den Burger nicht erfunden. Aber verfeinert. Perfektioniert. Hat den Sprung vom Fast Food in die Superfood-Liga geschafft. Denn wie beim Fussball ist auch ein Burger nur so gut wie die Summe seiner Zutaten: das Fleisch saftig, aber nicht blutig. Von der Konsistenz her luftig, nicht gepresst. Gut gewürzt, geschmacklich ausgewogen. Das Brötchen eine Brioche, das beim Schneiden erst auf der Zunge vergeht. Der Käse gleichmässig schmelzend, der Speck knusprig gebraten. Dazu die Sauce mit Suchtfaktor, weil so fein. So kennen und lieben wir den Cheeseburger mit Bacon von MAX.

Selbstverständlich gibt es die Burger auch in der Vegi-Variante oder mit Poulet. Und besonders beliebt ist der Tivoli Special Burger: ein perfektes Zusammenspiel aus Schweizer Rindfleisch, Coleslaw, Cheddar, Kräuterbutter und Spicy Cocktail Sauce. Urs, der Restaurant-Manager im Foodcourt, hat den Tivoli Special Burger aufgrund einer Kindheitserinnerung kreiert. In einer ähnlichen Form gab es damals den Silber-Beefy in der Silberkugel. Dort ist Urs jeweils als Kind mit seinen Eltern nach dem Skifahren hin, was für ihn jedes Mal das absolute Highlight war. Und nun gibt's dieses Highlight eben auch im Foodcourt.